TELEKOMMUNIKATION

Telekommunikationsunternehmen stehen unter immer größerem Wettbewerbsdruck. Um am Markt zu bestehen, brauchen sie effiziente Prozesse und innovative Lösungen.

Die Digitalisierung betrifft die Telekommunikationsbranche auf verschiedene Art und Weise. Durch neue technologische Entwicklungen wie Cloud Computing, Internet of Things und KünstlicheIntelligenz verändert sich zunehmend das Geschäftsmodell der Telekommunikations-Anbieter. Gerade in den letzten Jahrzehnten hat sich das Gesicht der Telekommunikation drastisch verändert. Statt der klassischen Telefonie stehen inzwischen digitale Kommunikationsmöglichkeiten im Fokus. Um am Puls der Zeit zu bleiben, brauchen Telekommunikationsunternehmen deshalb immer wieder neue Geschäftsmodelle, mit denen sie ihre Kunden überzeugen können. 

Hoher Wettbewerbsdruck in der Branche

Unternehmen in der Branche müssen jedoch auch aus anderen Gründen neue Geschäftsmodelle entwickeln. Die Telekommunikationsbranche steht unter einem enormen Wettbewerbsdruck. Um am Markt bestehen zu können, sind innovative Produkte und Services-Angebote sowie kurze Time-to-Market-Zeiten unerlässlich. 

Telekommunikationsunternehmen sollten deshalb sicherstellen, dass ihre Kernprozesse optimal ablaufen. Durch effiziente IT-gestützte Geschäftsprozesse können sie sich von der Konkurrenz abheben und Wettbewerbsvorteile erzielen. Der Schlüssel dazu liegt im Prozessmanagement: Damit lassen sich ineffiziente Abläufe gezielt identifizieren und optimieren.  

Der Kunde im Fokus 

Eine weitere große Herausforderung der Telekommunikationsbranche ist es, den Kunden stärker in das Zentrum des Denkens und Handels zu rücken. Kunden stellen an Dienstleistungen und Produkte immer höhere Ansprüche. Ein wesentlicher Baustein der neuen Kundenzentriertheit ist die Optimierung der operativen Abläufe und der Kommunikation mit dem Kunden. Dies lässt sich oftmals durch digitale Services und Automatisierung realisieren. Unternehmen sollten sich folgende Fragen stellen: Welche Prozesse lassen sich noch stärker auf den Kunden ausrichten? Wo können operative Abläufe vereinfacht werden, um den Kunden mehr Service zu bieten?  Technologien wie  zum Beispiel Adobe Campaign ermöglichen Ihnen die Etablierung eine durchgehende Customer Journey.

Um die eigenen Kunden besser zu verstehen, spielt die Visualisierung von Daten eine große Rolle. Telekommunikationsunternehmen verfügen über eine große Datengrundlagedie jedoch erst verarbeitet werden muss, um Erkenntnisse liefern zu können. Mithilfe von Business Intelligence lässt sich zum Beispiel herausfinden, aus welchen Gründen Kunden kündigen und den Anbieter wechseln. 

Effiziente Prozesse

Effiziente IT-Prozesse sind der Schlüssel, um Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Kunden verstehen

Datenvisualisierungen helfen Ihnen dabei, die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden besser zu verstehen.

Höhere Kundenzufriedenheit

Digitale Lösungen verbessern die operativen Abläufe im Kundeservice.

Alleinstellungsmerkmal schaffen

Durch innovative Produkte und Services können Sie Alleinstellungsmerkmale schaffen.

Die passenden Lösungen für Ihre Herausforderungen

Business Intelligence

Business Intelligence hilft Ihnen dabei Kundenabwanderungen zu erkennen, zu verstehen und zu verhindern (Churn Prevention).

Prozessmanagement

Wir unterstützen Sie mit unserem Know-how im Bereich Prozessmanagement und bei der Etablierung effizienter Workflows auf Basis von ServiceNow.

SAP S/4HANA

Mit der Implementierung von S/4HANA als digital Core schaffen Sie die Grundlage für individuelle Innovationsentwicklungen und deren Integration.

CRM

Erreichen Sie mit Ihrem Customer Relationship Management Exzellenz an der Kundenschnittstelle und verbessern Sie den Kontakt zu Ihren Kunden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten.